Denia: Mediterrane Idylle an der Costa Blanca

Dénia ist die lebendige und moderne Hauptstadt der Marina Alta, lebens- und liebenswert. Mit seiner hervorragenden Infrastruktur, den unzähligen Geschäften, dem mondänen Hafen, ausgezeichneten Restaurants und gemütlichen Cafés ist die Mittelmeerstadt bei Bewohner wie Touristen sehr beliebt. Zum Spazieren oder Sonnenbaden laden die vielen Strände rund um Dénia ein: Im Norden Las Marinas mit den Stränden Punta del Raset, Les Marines, Les Bovetes, Els Molins, L'Almadrava (mit Felsbrocken) und Deveses. An der Südküste das Gebiet von Las Rotas mit dem Strand von Marineta Cassiana (sandig) und den felsigen Buchten von Les Rotes wie El Trampolí, La Punta Negra, Les Arenetes und La Cala. Denia liegt zentral und ist optimal für Ausflüge. So ist man mit der Fähre ist man in wenigen Stunden auf den Balearen. Herrliche Wanderungen kann man im Naturpark Sierra del Montgó unternehmen.

Gesundheitsversorgung

Gesundheitsvorsorge Denia

Die Gesundheitsversorgung in Dénia ist hervorragend und enspricht deutschen Standards. Es befinden sich viele deutsche oder deutschsprachige Fachärzte in der Stadt. Das neue und moderne Krankenhaus Marina Salud wurde u.A. von DKV gebaut und finanziert. 2012 erhielt es als erstes Krankenhaus in Spanien die höchste Zertifizierungsstufe für die Implementierung einer elektronischen Patientenakte.

Apotheken

Apotheken gibt es in großer Anzahl und sie sind mit einem grünen Kreuz gekennzeichnet. In Spanien können Sie viele Medikamente ohne Rezept bekommen, die Sie in Deutschland nicht frei kaufen könnten. Sollten Sie Rentner sein, dann ist es billiger einen Arzt aufzusuchen und ein Rezept zu verlangen. Alle Artikel haben unterschiedliche Preise, sind aber meist billiger als in anderen Ländern. Meistens sind Apotheken von Montag bis Freitag von 9.30-14 Uhr und von 17-21:30 Uhr sowie an Sonnabenden von 9.30-17:30 Uhr geöffnet. Auch in kleinen Ortschaften gibt es eine rund um die Uhr geöffnete Notfallapotheke oder eine Kontaktnummer.

Notfalldienst

In ganz Spanien ist der ärztliche Notfalldienst unter der Rufnummer 061 bzw. 112 zu erreichen. In den einzelnen Provinzen empfiehlt es sich jedoch, die Adresse des Krankenhauses in Ihrer Nähe und dessen Notrufnummer in Erfahrung zu bringen.In allen Städten gibt es mehrere Krankenhäuser, die für Unfälle und Notfälle ausgestattet sind.

Hospital Marina Salud (Kreiskrankenhaus)

Telefon: 966 429 002
Partida Beniadlà, S/N 03700 Dénia

Polyklinik San Carlos

Telefon: 965 781 550
Addresse: Partida Madrigueres Sud 14
Email: central@sancarlos-denia.net
Web: www.sancarlos-denia.net

Clínica Glorieta

Telefon: 96 643 54 37
Adresse: Partida Madrigueres Sud A-14 03700 Dénia, Alicante, España
Web: www.clinica-glorieta.com

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9:00 - 14:00 h
und 16:00 – 20:00 h.
Samstag 10:00 - 12:00 h

 

 

Kultur

Kultur in Dénia

Dénia verfügt über eine lebendige und vielfältige kulturelle Szene und das ganze Jahr über gibt es unterschiedliche Angebote: vom Konzert über Theater, Kindertheater, Lesungen, Ausstellungen, Kabarett bis hin zur Kirmes für Groß und Klein. Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier.

In Dénia und den naheliegenden Orten Jávea, Moraira, Jesus Pobre, Pedreguer gibt es ein großes Angebot an Livemusik. Von klassischer Musik über Jazz, Rock, Latin, Funk, und Dixieland findet der Musikliebhaber immer eine nette Bar oder ein Restaurant, in dem dieser Service angeboten wird.

Dénia hat auch ein eigenes Revue-Theater, das CONDADO. Hier kann man beim Abendessen Livemusik, Stand up comedians oder Revue Shows genießen.

Das Auditorio in Dénia oder Teulada (20 Min. von Dénia entfernt) bietet Theaterstücke, Ballett und klassische Konzerte.

Das vielfältige kulturelle Angebot in Alicante und Valencia ist ebenfalls nur eine Autostunde von Dénia entfernt.

 

Gastronomie

Kulinarisches Paradies für Gourmets

Dénias köstliche roten Garnelen spielen eine Hauptrolle im kulinarischen Angebot der Strandstadt, die welweit für ihre Gastronomie bekannt ist.

Dénia ist zu Recht stolz auf seine Küche. Viele der mehr als 400 Restaurants der Stadt bieten schmackhafte regionale Gerichte, welche die lokalen Meeresfrüchte und Reis aus der Comunidad Valenciana als Schwerpunkt haben, einschließlich einer großen Auswahl an Paellas und Arroz a banda (Reis mit Fischbrühe gekocht).

Dénia hat den begehrten UNESCO-Status "kreative Stadt der Gastronomie" erhalten. Kein Wunder, beherbergt Dénia einige renommierte Restaurants und Köche in seinen Mauern, einschließlich das hochgelobte Quique Dacosta mit drei Michelin-Sternen und dem Restaurant am Meer El Pegoli,  bekannt für seine exquisiten Fisch und Schalentiere, darunter die berühmte Denia Garnele.

 

Golfparadies

Paradies für Golfer an der Costa Blanca

Sie können vier Golfplätze in der unmittelbaren Umgebung finden. Wer noch ein Stück weiter fährt, hat eine noch größere Auswahl. Durch die Wetterlage können Sie das ganze Jahr über spielen. In Dénia haben wir den GOLF CLUB LA SELLA und ca. 15 Autominuten entfernt OLIVA NOVA GOLF.

La Sella

La Sella Golf ist ein 18-Loch Par 72 Golfplatz, 6289 m lang, von José María Olazábal, dem international bekannten Golfspieler konzipiert. Seine Erweiterung auf 27 Löcher wurde mit seiner Hilfe im Januar 2010 abgeschlossen.Aufgrund seiner beispielhaften Orographie, bietet La Sella Golfplatz ein ausgewogenes Design und ist ideal für Spieler verschiedenster Niveaus.

La Sella Golf wird durch den Naturpark Montgó, einem mediterranen Wald umgeben, der beim der Anlage des Platzes respektiert wurde. Deshalb hat er das Qualitätszertifikat ISO 9001 und ISO 14001 für Umweltmanagement erhalten. DieBewässerungssysteme verwenden Recycling-Abwasser für die Wartung kommen Bio-Produkte zum Einsatz.

Die drei 9-Loch-Kurse unterscheiden sich durch drei verschiedenen Farben und lokale Winde. Llebeig: Die ersten 9 Löcher sind nach Süden ausgerichtet. In Valenciano, einem Dialekt der hier gesprochen wird, bedeutet dieser dieser Name "Warmer Wind aus der Sahara", durch die tropischen und trockenen Luftmassen verursacht. Technisch ist dies ein sehr abwechslungsreicher Platz, der dem Spieler einiges abverlangt. Gregal: Die zweiten 9 Löcher führen nach Osten. Namensgeber ist der so bezeichnete Wind, den die Schiffahrer in frühren Zeiten für die Route nach Griechenland nutzten. Mestral: Von Norden kommend schliesst dieser Kurs (benannt nach einem kalten Wind der von den Bauern gefürchtet wurde) ab. Von einigen Löchern hat man einen spektakulären Blick auf das Meer, die Berge und Segaria, den Naturpark Montgó.

Oliva Nova Golf

Bei der Anlage in Oliva Nova handelt sich um einen Par 72 Platz mit 18 Löchern, designed von der Golflegende Severiano Ballesteros.

Vom Clubhaus mit einer Fläche von 3.000 m2 genießt man einen wunderschönen Panoramablick über den Golfplatz wobei die Abschläge von Loch 1, 8 und 10 sowie die Greens von Loch 7, 9 und 18 ganz besonders hervorgehoben werden. Die großzügigen und gepflegten Einrichtungen bieten dem Spieler vor und nach dem Spiel eine große Auswahl an Serviceleistungen. Das Erdgeschoss verfügt über 1.300 m2 und beherbergt den Pro Shop, Umkleideräume, Schlägerraum und Abstellplätze für Buggys. Im oberen Teil befinden sich die Cafeteria, das Restaurant sowie ein Aufenthaltsraum. Zum Training des kurzen Spiels und des Approachs empfehlen wir unseren 5 Loch Par 3 Kurs. Die Fairways verfügen über eine Länge von 50 bis 90 Meter und sind hervorragend dazu geeignet, das Pitchen und Putten zu verbessern. Die Akademie verfügt ebenfalls über ein großflächiges Putting-Green und einen Bereich für Bunker-Schläge.

Finden Sie alle notwendigen Informationen über alle Golfplätze hier: www.golfspain.com

Dénia ist das ganze Jahr über eine lebendige und liebenswerte Stadt, die es einem leicht macht, sich in ihr heimisch zu fühlen. Sie möchten noch mehr wissen über unsere Erfahrungen? Dann schreiben Sie uns!